AGB2019-04-15T11:56:42+00:00

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zum Kunden, soweit mit ihm nichts Abweichendes vereinbart ist. Kunde ist
jeder, der unsere provisionspflichtigen Maklerleistungen in Anspruch nimmt.

2. Die Angebote und Informationen sind ausschließlich für den Kunden bestimmt und vertraulich zu behandeln. Verstößt der Kunde hiergegen und schließt
daraufhin der Dritte über das Maklerobjekt einen Vertrag ab, so schuldet der Kunde die Provision, wie wenn er diesen Vertrag selbst geschlossen hätte. Dies gilt insbesondere auch bei unerlaubter Weitergabe des Angebots und der Informationen an Ehepartner, Familienangehörige oder Personen, die der
Kunde gesetzlich oder rechtsgeschäftlich vertritt.

3. Unsere Maklerleistungen bestehen im Einzelfall im Nachweis oder der Vermittlung eines Erwerbs, einer Veräußerung, einer An- und Vermietung oder sonstigen Verwertung eines Maklerobjekts. Maklerobjekte sind bebaute und unbebaute Grundstücke, insbesondere Industrie- und Gewerbeobjekte, Wohngebäude, land- und forstwirtschaftliche Liegenschaften, Wohnräume, gewerbliche Räume, insbesondere Büros und Ladenlokale, sowie
Unternehmen oder Beteiligungen an Unternehmen.

4. Wir sind berechtigt, für den anderen Vertragsteil – auch provisionspflichtig – tätig zu werden und dürfen , sämtliche Angebote und Informationen auch
Dritten zu unterbreiten/erteilen.

5. Als Maklerprovision gelten die im Expose genannten Provisionssätze, soweit keine Individualvereinbarung getroffen worden ist. Bei An- und Verkauf von
Maklerobjekten sind vom Verkäufer und Käufer je 7,14 % einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer des Kaufpreises zu zahlen. Kaufpreis ist die Summe aller Gegenleistungen des Käufers einschließlich übernommener Belastungen und Verbindlichkeiten. Bei Verkauf auf Rentenbasis gilt auf Kaufpreis der Barpreis zzgl. des kapitalisierten Rentenzinses (Kapitalbarwert der Rente). Bei Nachweis und/oder Vermittlung von eigentumsgleichen Rechten (z. B. Erbbaurechten) gelten die Provisionssätze wie beim Kauf.

6. Bei Vermietungen und Verpachtungen von gewerblichen Maklerobjekten gelten folgende Provisionen:

  • Bei Verträgen mit einer Laufzeit bis zu 5 Jahren 2 Monatsnettomieten
    zzgl. MwSt.
  •  Bei Verträgen mit einer Laufzeit von mehr als 5 Jahren 3 Monatsnettomieten
    zzgl. MwSt.

Rechte zur Verlängerung der Laufzeit (Optionsrechte) werden bei der Laufzeitbestimmung berücksichtigt. Bei der Vereinbarung einer Staffelmiete
wird die Provision aus der monatlichen Durchschnittsmiete der Gesamtlaufzeit errechnet.

7. Bei Vermietung von Wohnraum beträgt die Vermieter-Provision 2,38 Monatskaltmieten (inkl. Ust.). Nebenkosten bleiben bei der Berechnung der Monatsmiete unberücksichtigt.

8. Für die Vermittlung oder den Nachweis eines Vorkaufsrechts erhalten wir bei Ausübung des Vorkaufsrechts eine Provision in Höhe von 7,14 % einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer des Verkehrswertes des Objektes, auf das sich das Vorkaufsrecht bezieht.

9. Unser Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass das Geschäft erst nach Beendigung der Geschäftsbeziehung zustande kommt, oder dass statt
des ursprünglich beabsichtigten Geschäfts ein anderes zustande kommt (z.B. Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg im Wesentlichen dem ursprünglichen Geschäft entspricht.

10. Die Erhebung und Berechnung der Umsatzsteuer erfolgt nach dem jeweils gültigen Umsatzsteuersatz. Bei Änderungen des Umsatzsteuersatzes gilt der
bei Fälligkeit gültige Satz.

11. Provisionen sind verdient und fällig zum Zeitpunkt des rechtswirksamen Abschlusses des vermittelten oder nachgewiesenen Geschäfts.

12. Ist dem Kunden das von uns nachgewiesene Maklerobjekt bereits bekannt, hat er uns diese Tatsache unverzüglich – aus Nachweisgründen schriftlich
unter Offenlegung der Informationsquelle – mitzuteilen.

13. Die oben genannten Provisionssätze gelten für Berlin – Brandenburg. Für das Tätigwerden im übrigen Bundesgebiet kann die Höhe der Maklergebühr
abweichen.

14. Im Falle des Zahlungsverzuges hat der Kunde einen Verzugszins in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz gem. § 247 BGB zu zahlen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt unberührt. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs
maßgeblich.

15. Wir haften für von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Darüber hinaus haften wir nur für von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden. Bei fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung außer im Falle der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, auf den nach Art der Leistung vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden. Angaben zu Angeboten, insbesondere in Exposés oder sonstigen Informationen beruhen ausschließlich auf den uns von Dritten erteilten Auskünften. Hierfür übernehmen wir keinerlei Haftung. Der Kunde hat auch die Bonität seines Vertragspartners vor Vertragsschluss selbst zu prüfen.

16. Sämtliche Angebote sind frei bleibend. Zwischenverkauf bzw. -vermietung bleibt dem Eigentümer vorbehalten.

17. Der Kunde wird uns unverzüglich schriftlich über den Abschluss des Geschäfts informieren. Er ist verpflichtet, uns eine Vertragsabschrift zu übersenden.

18. Aus Beweisgründen ist es für den Kunden empfehlenswert, wenn er sich mündliche Nebenabreden zu schriftlichen Angeboten schriftlich bestätigen lässt.

19. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die mit unserer Maklerleistung in Verbindung stehen, ist unser Geschäftssitz, wenn der Kunde
Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist oder im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat.

Brandenburg an der Havel, den 02.01.2019

Download – AGB
Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um Ihren Besuch effizienter zu machen und um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.